• English
  • Ελληνικά
  • Nederlands
  • Italiano
  • Português
  • Български
  • 简体中文
  • Hrvatski
  • Čeština
  • Deutsch
  • Polski
  • Русский

Ziele und Herausforderungen

Die Herausforderung

Massive Offene Online-Kurse (MOOCs) wuchsen schnell in Größe und Wirkung. Doch die Sprachbarriere stellt ein großes WachstumsHindernis dar, um alle Menschen zu erreichen und alle Bürger auszubilden (DE, IT, PT, EL, DU, CS, BG, CR, PL, CS, BG, CR, PL, RU, ZH), welche starke anwendungsfälle darstellen, sind schwer zu übersetzen und haben schwache MT-Unterstützung.

Das Ziel

Das hauptziel des projekts ist es, einen Übersetzungsdienst für das bildungsmaterial von MOOCs zu schaffen. Um dieses ziel zu erreichen, wird das projekt die folgenden herausfordernden wissenschaftlichen und technologischen ziele verfolgen:

  • Die generation von hochwertigen maschinellen Übersetzungen, obwohl die gezielten sprachen schwach unterstützte sprachen sowie sprachen beinhalten, die sich schwer in vorherige MT lösungen entwickelt haben.
  • Die etablierung eines neuen, angemessenen, standardisierten, mehrstufigen bewertungsschemas für die bestimmung des wertes der produzierten Übersetzungen
  • Automatische bootstrapping neuer ressourcen für sprachen, die fragmentarisch oder schwach ausgestattet mit infrastruktur sind
  • Entwicklung eines maschinellen Übersetzungsprozesses, der sprachunabhängig sein wird

Das gezielte Publikum

TraMOOC beabsichtigt, die bedürfnisse von:

  • Europa- und weltbürger, die zugang zur offenen online-bildung wollen, die nicht durch sprachbarrieren eingeschränkt ist.
  • MOOC anbieter, die hochwertige, integrierte mehrsprachige bildungsdienste anbieten möchten.
  • Machine Translation Entwickler, die eine plattform brauchen, um ihre Lösungen zu fördern, zu testen und zu vergleichen.
  • Language Technology Engineers, die zugang zu akkurater und flächendeckender linguistischer infrastruktur wollen, sogar für weniger verbreitete Sprachen.