• English
  • Ελληνικά
  • Nederlands
  • Italiano
  • Português
  • Български
  • 简体中文
  • Hrvatski
  • Čeština
  • Deutsch
  • Polski
  • Русский

Knowledge 4 All Foundation LBG (K4A)

Organisation Profil

Die mission der "Knowledge 4 All Foundation" ist die weiterentwicklung der technologie, die das lernen durch das weltweite teilen ermöglicht und gleichen zugang zu akademischen und bildungsvideo-ressourcen bietet. Das ziel der Stiftung ist es, den offenen zugang zu akademischen ressourcen zu fördern (wie video-vorlesungen, lernobjekte, papier, berichte, bücher und wissenschaftliche daten), zusammen mit werkzeugen, um nutzern zugang zu diesen materialien zu geben, die ihren bedürfnissen entsprechen. Außerdem will die Stiftung helfen, die hindernisse der begrenzten entdeckbarkeit und zugänglichkeit zu überwinden, sowie die interaktion zwischen nutzern und anbietern zu ermöglichen, und unter nutzern mit gemeinsamen interessen.

Die Foundation ist ein forum, in dem schöpfer, technologieentwickler, manager und nutzer solcher materialien und werkzeuge sich treffen können, um die freie verfügbarkeit und verteilung solcher inhalte und werkzeuge durch:

  • förderung des freien zugangs zu neuen und innovativen wegen, die die verteilung, zugänglichkeit und verfügbarkeit akademischer kenntnisse verbessern;
  • förderung einer weitverbreiteten annahme eines offenen zugangs für akademisches material, indem er seinen wert auf erzeuger und konsumenten hebt;
  • förderung offener standards für die präsentation und den zugang zu akademischen materialien;
  • unterstützung der entwicklung von open source ermöglicht technologien für aufnahme, produktion, zugriff, präsentation und / oder speicherung von akademischen materialien;
  • bereitstellung von ressourcen zusammen mit anleitung für ihre verwendung, um bei der aufnahme, produktion, zugang, präsentation und speicherung akademischer materialien zu helfen;
  • förderung der akademischen debatte und interaktion zwischen nutzern und anbietern und unter nutzern mit gemeinsamen interessen, die von disziplin-spezifischen fragen bis zu ethischen fragen, die als ergebnis wissenschaftlicher themen auftreten, reichen.
  • förderung des gleichen zugangs zu akademischem material unabhängig von rasse, nationalität, geschlecht und behinderung.

Durch seine aktivitäten wird die Stiftung die verbreitung von wissen und anschaulicher akademischer debatte für jeden mit zugang zum internet überall auf der welt fördern. Es wird daher allen interessieren, die an solchen akademischen inhalten interessiert sind, wo sie derzeit keinen unmittelbaren zugang zu solchem material haben. Es wird auch helfen, ein breiteres interesse an solchem material und solchen debatten zu entwickeln.

Rolle im Projekt

Knowledge 4 All Foundation formte sich als nachfolger des PASCAL2 Network of Excellence, website: http://www.pascal-network.org/, ein RP7-Forschungsprojekt und der wichtigste unterstützer von VideoLectures.Net. unter den über 60 Mitgliedern der Stiftung sind einige der wichtigsten forschungs- und entwicklungszentren im bereich künstlicher intelligenz in Europa. Die Stiftung beteiligt sich an den transLectures FP7 ICT Project - STREP, FP7-ICT-2011-7-Sprachtechnologien-Website: http://translectures.eu/ und ist der urheber der OpeningupSloweniens initiative-Website: http://www.k4all.org/openingupslovenia/ ein bottom-up-projekt, in dem Slowenien als erster europäischer mitgliedsstaat versuchen wird, eine einzigartige landesweite forschungslandschaft in offener bildung zu schaffen. Dieses testbett besteht aus einer koalition aller slowenischen Universitäten, zwangs- und berufsbildungseinrichtungen mit technischen, forschungs- und industriepartnern. Das ziel ist es, mittel für ein vollwertiges offenes bildungssystem in synergie und parallel zum formalen zu erforschen, innovative projekte zu entwickeln und für Europäische Kommissionsgelder in verbindung mit ICT und neuen aspekten der offenen bildung zu finden. Die Stiftung hat auch verwaltungsbesitz über eine United Nations und UNESCO prämierte kostenlose und offene zugang bildungsvideos repository und website. K4A bietet expertise in der matterhorn systemintegration und dem weltweiten netzwerk von organisationen, die auch opencast und OCWC Gemeinschaft mit mehr als 600 Universitäten auf der ganzen welt und mehr als 100 geschäftsorganisationen in verbindung mit online-videovorträgen sind.

Die Stiftung möchte das interesse wecken und aufmerksamkeit in relevanten industriellen oder professionellen kreisen ziehen durch die K4A-gemeinschaft, OpeningupSlovenia initiative, opencast Community und Matterhorn, OCWC Community, Sakai Stiftung, industrielle partner in diesen gemeinden, VideoLectures.NET Portal, EDX, OpenHPI und alle anderen MOOC-anbieter. Märkte, die möglicherweise angesprochen werden könnten, sind industrielle partner in diesen gemeinden, HigherEd, Medien, Bibliotheken, Verleger und Hauptvideo-Verlage. Die typische Art von organisation, die als benutzer vorgesehen ist, sind HigherEd und medien. Das typische profil des endbenutzers ist: Gebildete Nutzer, weltweit, akademisch, Studenten, Wissenschaftler und Pädagogen. Andererseits würde die Übersetzungs- / medienindustrie an den werkzeugen interessiert sein, wenn die ergebnisse gut genug sind, um effizienz und zeit / kosten bei Übersetzungsprojekten zu schaffen.

Kontakt Details

High Street
3644 Surrey House
Redhill RH1 1RH
GROSSBRITANNIEN